News / Historie
Immoeast-Immofinanz

05.03.2013

Petrikovics: „Hable-Optionen“ waren Millionen € wert

Wien. Es ist der letzte heiß umstrittene Punkt im Prozess gegen den Ex-CEO von -Immofinanz, Immoeast und Constantia Privatbank (CPB), Karl Petrikovics, und andere: Es geht um die von der...
Weiterlesen
20.01.2013

Brennpunkt Immofinanz – Abrechnung mit dem “System Petrikovics”

Doch nach vier Jahren Ermittlungen rund um die Mutter aller heimischen Anleger-Affären geht es bloß um ein umstrittenes Aktien-Optionsgeschäft der fünf Beschuldigten. Nur durch das Platzen der Immofinanz-Blase wurden die dubiosen...
Weiterlesen
08.11.2012

Prozess gegen Ex-Immofinanz-Chef Petrikovics im Jänner

Der Strafprozess gegen Ex-Immofinanz- und Ex-Immoeast-Chef Karl Petrikovics sowie vier weitere Personen wird im Jänner 2013 beginnen. Richterin Claudia Moravec-Loidolt hat die Hauptverhandlung ab dem 22. Jänner für 9 Prozesstage...
Weiterlesen
11.04.2012

Constantia Privatbank haftet für AWD-Beratungsfehler

"Erstmals hat ein Gericht den 'Mut', Banken für die von ihnen selbst entwickelten - aber nicht selbst vertriebenen - Produkte haften zu lassen", so Poduschka. Im vorliegenden Fall hat laut dem...
Weiterlesen
20.12.2011

Ex-Konzernchef Karl Petrikovics und vier weitere Beschuldigte werden wegen dubioser Optionsgeschäfte wegen Untreue angeklagt

Wien. August 2008: In die von der Affäre um Aktienrückkäufe bei Meinl European Land schwer erschütterte heimische Wirtschaftswelt schlägt ein neuer Immobilienskandal wie eine Bombe ein: Höchst riskante und undurchsichtige...
Weiterlesen
21.11.2011

Entscheidung des OLG lässt Anleger hoffen

Die Immofinanz legte kein Rechtsmittel ein. Anleger-freundliches OLG-Urteil gegen die Immofinanz: Den Investoren stehen schwierige Beweisverfahren bevor Wien. Die Anwälte Friedrich Schubert und Klaus Gossi sind guter Dinge: Sie konnten beim Wiener...
Weiterlesen
20.10.2011

Die fertige Anklageschrift im Immofinanz-Komplex belastet Karl Petrikovics schwer

Den Behördenweg bis zur Freigabe – von der Staatsanwaltschaft Wien zur Oberstaatsanwaltschaft Wien, dann zum Justizministerium und zurück – hat das brisante Papier bereits hinter sich. „Der Vorhabensbericht ist wieder...
Weiterlesen
20.10.2011

Getäuschte Anleger erringen bei Gericht gegen die Immofinanz einen wertvollen Sieg

Nicht weniger als sieben Rechtsanwälte arbeiten Tag und manchmal auch Nacht in der Wiener Kanzlei Schubert für geschädigte Immofinanz-Anleger. Und das seit eineinhalb Jahren. Mittlerweile zählt die Kanzlei mehr als...
Weiterlesen
19.10.2011

Erste Immofinanz-Anklage gegen Petrikovics und Co ist fertig

Wien (OTS) - Die Staatsanwaltschaft Wien hat ihre erste Anklage in der spektakulären Anlegerbetrugsaffäre Immofinanz fertiggestellt. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe. Die von Staatsanwalt Volkert...
Weiterlesen
29.09.2011

Immofinanz-Skandal: Erster Prozess heuer möglich

Die Justiz hat den Entwurf für die erste Teilanklage gegen den einstigen Chef der Constantia Privatbank (CPB) und der von ihr beherrschten Immofinanz /Immoeast, Karl Petrikovics, und seine Vorstandskollegen Karl...
Weiterlesen