SammelverfahrenCommerzialbank Mattersburg

Commerzialbank Mattersburg

Eine Teilnahme am Sammelverfahren „Commerzialbank Mattersburg“ ist aktuell nicht mehr möglich.

Geschädigte, die sich unserem Sammelverfahren angeschlossen haben, können sich im News-Blog über die bisherigen Aktivitäten sowie über den aktuellen Stand der Verfahren informieren.

Darüber hinaus erhalten unsere Vertragskunden in regelmäßigen Abständen Informationen über den Sachstand.

Zum Fall

Am 15. Juli 2020 hat die Finanzmarktaufsicht (FMA) den Fortbetrieb der Commerzialbank Mattersburg untersagt, weil Unregelmäßigkeit in der Bilanz der Bank entdeckt wurden. Die Bank wurde unter Aufsicht gestellt. Aktuell ist davon auszugehen, dass Kunden, welche mehr als 100.000 EUR Einlagen bei der Bank hatten, zu Schaden kommen werden.

AdvoFin bietet allen Geschädigten die Möglichkeit, Ihre erlittenen Verluste professionell sowie kosten- und risikolos zu betreiben. Mögliche Klagsgegner sind die Organe der Gesellschaft sowie der Wirtschaftsprüfer.

Informationen Sammelverfahren anzeigen